210301_Wildkrautbuerste_Header_1920x575.jpg

bema Wildkrautbürste

Effektiv durch Flächenleistung

Kehrmaschine für die Wildkrautbeseitigung ausrüsten

bema bietet eine große Auswahl an Kehrmaschinen, die ganzjährig für die unterschiedlichsten Anwendungen einsetzbar sind. Je nach Trägerfahrzeug-Leistung lässt sich der Kehrwalzenbesatz austauschen, sodass die Kehrmaschine sowohl zum Kehren von Dreck bzw. im Winter Schnee eingesetzt werden kann, als auch zur Beseitigung von Wildkraut.

Hierzu wird die bema Wildkrautbürste als Spezialausrüstung eingebaut. Die zusätzliche Ausstattung der Kehrmaschine mit einem Seitenkehrbesen mit Wildkrautbesatz kehrt Aufwuchs in Rinnsteinen und an Bordsteinkanten. 

Features

Optionale Ausstattung für:

bema 20/20 Dual, bema 25/25 Dual, bema Kommunal 450/580 Dual

Effektiv durch Flächenleistung:

Die Arbeitsbreite liegt je nach Kehrmaschinenmodell bei 1250 bis 2300 mm. So werden große Flächen schnell und gründlich von Wildkraut, Moos und Co. befreit.

In einem Arbeitsgang:

Durch die Kombination Kehrmaschine mit Wildkrautbürste wird ein zweiter Arbeitsschritt überflüssig, denn das Wildkraut kann direkt durch die optionale Sammelwanne aufgenommen werden.

Nachrüstbar:

Auch für vorhandene bema Kehrmaschine

Anwendungszweck

Wildkraut beseitigen

Trägerfahrzeug
Frontmäher
Gabelstapler
Hoflader
Kommunalfahrzeug
Kompaktschlepper (Front)
Radlader bis 7 t
Schlepper (Front)
Unimog-LKW
Arbeitsbreite
1250 - 2300 mm (je nach Kehrmaschinenmodell)
Ausstattung (Optional/Standard)

Mechanischer Antrieb

bema Wildkrautbürste

Technische Daten

Maschinentypbema Wildkrautbürste
Arbeitsbreite1250 - 2300 mm (je nach Kehrmaschinenmodell)
AntriebMechanisch;
optional hydraulisch bei passenden Bedingungen
HauptkehrwalzeØ 400, 510, 560 mm (je nach Kehrmaschinenmodell);
Stahlflachdrahtbesatz
KehrwalzendrehzahlEmpfohlen 200 - 250 U/min
FahrgeschwindigkeitEmpfohlen 1 - 6 km/h
Hydraulik-Mindestleistung des Trägerfahrzeuges50 l/min
Gewicht Grundmaschine (ca.)75 - 145 kg (je nach Kehrmaschinenmodell)
Datenblatt drucken

Geht nicht - gibt's nicht!

 

Bei einigen Aufgaben und Anwendungen reicht das bema Standardprogramm nicht aus, um Ihre Anforderungen optimal zu erfüllen.
In diesen Fällen können wir Ihnen eine Vielzahl von Sonderbaulösungen anbieten.